Remshalden

Diese Bushaltestellen in Remshalden sind jetzt barrierefrei

barrierefreie Bushaltestellen
Hier ist jetzt ein stufenloser Ein- und Aussteig in den Bus möglich: Als letzte von 13 Haltestellen wurden die beiden beim Remshaldener Rathaus umgebaut. © Alexandra Palmizi

In Remshalden sind mit dem Abschluss der Arbeiten an den beiden Haltestellen am Rathaus nun insgesamt 13 Bushaltestellen so umgebaut, dass dort ein barrierefreier Ein- und Ausstieg möglich ist. Damit ist schon seit kurz vor Weihnachten auch die Ortsdurchfahrt in Geradstetten an diesem Punkt wieder frei befahrbar. Sie war für die Arbeiten an den Bushaltestellen seit Anfang Oktober gesperrt.

Die 13 in Remshalden priorisierten Haltestellen wurden im Rahmen des Nahverkehrsplans für den Rems-Murr-Kreis nach drei verschiedenen Kriterien bestimmt. So sollte sich in jedem Teilort mindestens eine barrierefreie Haltestelle finden lassen. Die barrierefreien Haltestellen sind zudem in der Nähe von Einrichtungen angesiedelt, die von Personen mit eingeschränkter Mobilität besucht werden, zum Beispiel die Seniorenwohnanlage im Bereich der Olgastraße/Kelterstraße im Ortsteil Grunbach.

Haltestellen in allen Ortsteilen

Mit dabei im Plan sind auch die Haltestellen Buoch Gemeindehaus, Geradstetten Mitte, Geradstetten Rathaus, Grunbach Bahnhof, Grunbach Kelterstraße und Hebsack Lindenplatz.

Ein weiteres entscheidendes Kriterium für die Auswahl der Haltestellen war eine hohe Frequentierung. Vorrangig werden solche ausgesucht, an denen pro Werktag mehr als 1000 Ein-, Aus- und Umsteiger registriert werden können.

In Remshalden sind mit dem Abschluss der Arbeiten an den beiden Haltestellen am Rathaus nun insgesamt 13 Bushaltestellen so umgebaut, dass dort ein barrierefreier Ein- und Ausstieg möglich ist. Damit ist schon seit kurz vor Weihnachten auch die Ortsdurchfahrt in Geradstetten an diesem Punkt wieder frei befahrbar. Sie war für die Arbeiten an den Bushaltestellen seit Anfang Oktober gesperrt.

{element}

Die 13 in Remshalden priorisierten Haltestellen wurden im Rahmen des Nahverkehrsplans

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper