Remshalden

Edeka schließt: Wie geht es weiter?

Edeka Geradstetten_0
Nach Ladenschluss gehen am Samstag endgültig die Lichter aus. © ZVW/Gaby Schneider (Archiv)

Remshalden-Geradstetten. Eher ein „Leersortimenter“ als ein Vollsortimenter sei der Edeka Schieber laut Bürgermeister Reinhard Molt in letzter Zeit gewesen. Am Samstag nach Ladenschluss um 21 Uhr werden die Regale nun endgültig leer geräumt. Dann ist der Edeka in der Alfred-Klingele-Straße in Geradstetten Geschichte. Da stellt sich die Frage: Was kommt danach?

Seit Juni steht das Edeka-Aus fest. Seit einer Woche informiert nun auch ein Aushang an

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich