Remshalden

Für Bürger ohne Internetzugang: Tickets fürs Remshaldener Freibad jetzt auch im Rathaus

Symbolfotofreibadcorona
Symboldbild - Illustration Feature Freibad - Schwimmbad - hier Thema Geschlossen wegen Corona Foto Gaby Schneider 15.5.2020 Freibad Remshalden Geradstetten © Gabriel Habermann

Seit Montag, 15. Juni, hat das Remshaldener Freibad wieder geöffnet. Seither muss jeder, der baden will, vorher online ein Ticket für einen bestimmten Zeitraum an einem bestimmten Tag buchen. Ab kommenden Montag, 29. Juni, hat die Gemeinde nun auch eine Möglichkeit für Badegäste eingerichtet, die keinen Internetzugang haben. Sie können montags und freitags zwischen 8.30 Uhr und 12.30 Uhr im Rathaus, Zimmer 1.15, Tickets gegen Barzahlung für bis zu eine Woche im Voraus kaufen.

Damit soll laut Pressemitteilung der Gemeinde gewährleistet werden, dass alle Bürgerinnen und Bürger in den Badegenuss kommen können. Vorzugsweise sollen alle jedoch weiterhin das Online-Ticketsystem nutzen, um eine Einhaltung der Hygienebestimmungen zu ermöglichen und um Warteschlangen vor dem Eingang zu vermeiden. Das Ticketsystem ist auf der Homepage der Gemeinde Remshalden unter www.remshalden.de/freibad verlinkt. Die Gemeinde bittet außerdem dringend darum, auch für Kinder unter sechs Jahren ein kostenloses Ticket zu lösen. Die Kinder müssen zwar keinen Eintritt zahlen, müssen aber bei der Besucherzählung berücksichtigt werden.