Remshalden

Fazit nach zwei Wochen Präsenzunterricht: Was Schüler jetzt brauchen

Schulsozialarbeit
Die Schulsozialarbeiterinnen Edi Egle-Illg und Carola Wolfinger kümmern sich nach den Lockdowns verstärkt um die Sozialkompetenz ihrer Schülerinnen und Schüler. © Gabriel Habermann

Jetzt wäre eines ganz dringend dran, finden die Sozialarbeiterinnen Edi Egle-Illg und Carola Wolfinger: „Wir müssen unbedingt den Schwerpunkt auf das Soziale legen“, finden die Pädagoginnen. Zwar sehen sie ein, dass vor den Sommerferien, die immerhin schon in fünf Wochen beginnen, noch dringend ein paar Zensuren geschrieben werden müssen, aber was sie an den Kindern der Grund- und Realschulen in Grunbach beobachten, gibt ihnen Anlass zur Sorge.

Während der Monate, die die meisten von

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich