Remshalden

Hundekotbeutel werden oft falsch entsorgt - das bereitet viel Ärger und belastet die Natur

Hundekotbeutel Hundekot Wiese Wegrand entsorgt symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Wer ab und an spazieren geht, kennt sie, die bunten Tütchen, die an allen möglichen und unmöglichen Stellen liegen, baumeln, treiben. Und seit etliche Familien sich in der Corona-Zeit einen Hund angeschafft haben, hat sich die Problematik weiter verschärft: Hundekotbeutel werden wild entsorgt – in die Natur geworfen, bei überfüllten Mülleimern einfach obenauf gestapelt, sogar in Gärten oder auf Kirchvorplätzen - zuletzt wohl auch am Türgriff des Rohrbronner Kirchleins - wurden sie schon

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich