Remshalden

Jetzt anmelden: Digitales Angrillen am Vatertag mit Küchenchef Matthias Walter von der Traube Grunbach

Himmelfahrtsmenü
Sandra Arbogast (Traube Grunbach) Sven und Yvonne Ellwanger sowie Michael Kupka (Kupka Garten, von links) freuen sich auf kulinarische Spektakel in der Außenküche. © ALEXANDRA PALMIZI

Wer in diesen pandemisch eintönigen Zeiten auf der Suche nach einem Highlight ist, ist bei Küchenmeister Matthias Walter von der Traube Grunbach in besten Händen. Angesichts der coronabedingten Umstände empfängt der Koch sein Publikum aber nicht an der Grunbacher Straße, sondern im Waiblinger Kupka-Garten. Zusammen mit dem Weingut Bernhard Ellwanger streamt er am Himmelfahrts-Donnerstag, 13. Mai, ab 19 Uhr von hier aus die Zubereitung eines ganz besonderen Menüs. Wer sich zuvor eine Zutaten- und Weinkiste besorgt hat, kann dann gemeinsam mit etlichen anderen Koch- und Grillfreunden den Feiertagsabend begehen. Immerhin 200 Küchenfreunde haben zuletzt am Karfreitag bei einem ähnlichen Menü mitgemacht – und dabei etliches gelernt.

Komplizierte Vorarbeit ist schon erledigt

Das Beste: Obwohl die Gerichte raffiniert und anspruchsvoll sind, kann wirklich gar nichts schiefgehen. Die kritischen Fleischstücke sind schon vorbereitet. Am Abend geht es nur noch darum, unter digitaler Anleitung aus dem Laptop eine knusprige Kruste zu zaubern. Mittels einer eigens dafür eingerichteten Handynummer können die Teilnehmer die Ergebnisse ihrer Bemühungen an Herd und Grill sogar untereinander präsentieren. Und das Menü macht wirkliche Appetit. Zur Vorspeise gibt’s gegrillten Saibling im Bananenblatt mit Soja-Limetten-Sud, dazu knusprigen Reis sowie Ingwer-Karottenmus mit frisch gebackener Curry-Chili-Seele. Als Hauptspeise gibt es auf Niedrigtemperatur vorgegarte und dann frisch gegrillte Short Ribs und Roastbeef vom Stauferrind mit gefüllter Couscous-Paprika. Der Nachtisch macht ebenfalls Appetit: Gegrillte Avocado mit weißer Schokolade, Mango-Passionsfrucht und karamellisierte Nüsse kommen auf den Teller. 49 Euro pro Person kostet das hochwertige Menü.

Wertige Zutaten plus Tipps vom Profi

Für weitere 35 Euro liefert das Weinstädter Weingut Ellwanger die dazu passenden Getränke: Los geht es mit einem 2017er Cabernet blanc Sekt Brut, zur Hauptspeise locken Riesling und Merlot. Wer mag, kann zusätzlich einen Dessertwein buchen. „Die Weine kann man ja gut noch am darauffolgenden Wochenende leer trinken“, macht Wengerter Sven Ellwanger Mut - „das vertragen die bestens.“ Wer außerdem mag, kann noch passende Gewürze aus dem Hause Kupka dazu bestellen.

Wer noch mitkochen möchte, sollte schnell sein. Bis spätestens Montag, 10. Mai, um 18 Uhr müssen die Bestellungen per Mail (info@traube-grunbach) Telefon oder Whatsapp (0 71 51/7 99 01 oder 01 74/6 34 88 96) eingegangen sein. Abgeholt werden die Kisten am Vatertag selbst zwischen 10.30 und 12.30 Uhr. Und wer doch keine Lust hat, selbst zu kochen, kann sich wochenends weiterhin von der Traube verwöhnen lassen. Samstags gibt’s Spargelboxen zum Abholen, sonntags außerdem warme Gerichte. Am kommenden Sonntag gibt’s gar ein ganzes Muttertagsmenü zum Bestellen und Abholen.

Wer in diesen pandemisch eintönigen Zeiten auf der Suche nach einem Highlight ist, ist bei Küchenmeister Matthias Walter von der Traube Grunbach in besten Händen. Angesichts der coronabedingten Umstände empfängt der Koch sein Publikum aber nicht an der Grunbacher Straße, sondern im Waiblinger Kupka-Garten. Zusammen mit dem Weingut Bernhard Ellwanger streamt er am Himmelfahrts-Donnerstag, 13. Mai, ab 19 Uhr von hier aus die Zubereitung eines ganz besonderen Menüs. Wer sich zuvor eine Zutaten-

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper