Remshalden

Jutta Hesse vom Kunstverein Remshalden ist frustriert: Schon wieder "Kunst ohne Publikum"

Neue Jahresausstellung
Jutta Hesse ist frustriert: Wieder eine Jahresausstellung quasi im Geheimen. © Alexandra Palmizi

Es ist ein Elend. Nun schon zum zweiten Mal findet die Jahresausstellung des Kunstvereins Remshalden vorläufig ohne Publikum statt. Aber Jutta Hesse, Vorsitzende des Vereins, ist sich sicher, dass Kunst gesehen werden will.

Sie selbst, und da spreche sie auch für viele Künstlerkolleginnen, habe wenig Interesse daran, Kunst nur fürs stille Kämmerlein zu produzieren. Und so hatten sich alle gefreut, nun doch die neue Jahresausstellung in Angriff nehmen zu können. Immerhin – während der

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion