Remshalden

Kinderbetreuung: Es werden mehr U-3-Plätze benötigt

Kinderbetreuung
Zwei zusätzliche Kindertagesstätten werden bald gebaut. © Fotolia/Rio Patuca

Remshalden. Steigende Geburtenraten, Zuzug aus den Ballungsräumen, mehr Familien, in denen beide Elternteile arbeiten, mehr Alleinerziehende – all das sorgt dafür, dass die Kommunen der Region einem stetig steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen begegnen müssen. Speziell im Bereich der U-3- Betreuung muss Remshalden mit seinen vielen Teilgemeinden nachlegen.

588 Kindergartenplätzen in der Ü-3-Betreuung stehen momentan gerade mal rund 80 Plätze für

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich