Remshalden

Nach positivem Coronatest: IHK-Klasse nach Hause geschickt

Corona Testzentrum
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Eine Klasse des IHK-Bildungshauses musste vorsorglich nach Hause geschickt werden, weil ein Schüler positiv auf das Coronavirus getestet wurde, das meldete das Landratsamt. Enge Kontaktpersonen gebe es bisher aber keine. „Im Moment sieht es so aus, dass keine weiteren Fälle dazugekommen sind“, gibt Markus Schäfer, Leiter technische Aus- und Weiterbildung bei der IHK Auskunft. Alle Kontaktpersonen seien getestet worden.

„Wir halten uns an die Spielregeln des Gesundheitsamts“, sagt Markus Schäfer. Zudem gelten im Bildungshaus strenge Regeln; die Maskenpflicht im ganzen Haus werde kontrolliert. „Auch wir als Führungskräfte sind als Maskenpolizei unterwegs, damit das auch eingehalten wird“, so Schäfer. „Wir müssen konsequent sein, um einen weiteren Lockdown zu verhindern. Das geht nur, wenn alle mitwirken und sich an die Regeln halten.“