Remshalden

Nach vielen Corona-Infektionen und sieben Todesfällen: Leichte Entspannung der Lage im Remshaldener Pflegeheim

Awo-Pflegeheim
Das Remshaldener Awo-Pflegeheim ist seit 30. Oktober für Besucher geschlossen. © ALEXANDRA PALMIZI

Das Pflegeheim „An den Weinbergen“ wird voraussichtlich ab kommenden Montag seine Türen wieder für Besucher öffnen – allerdings sehr kontrolliert und nur mit Terminabsprache. Seit 30. Oktober ist das Haus in Remshalden-Geradstetten für den Besucherverkehr geschlossen, nachdem unter den rund 100 Bewohnern und den Mitarbeitern viele Corona-Fälle aufgetreten sind. Heimleiterin Ursula Wössner-Ackermann hat nun etwas bessere Nachrichten als zuletzt – aber auch eine deutliche Botschaft an die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar