Remshalden

Neues Wohngebiet im Grunbacher Süden: Diskussion um Bürgerbeteiligung

Luftbild vom Gelände der ehem. Ernst-Heinkel-Realschule, Remshalden-Grunbach, 08.05.2020.
Von der Schule ist inzwischen nichts mehr zu sehen. Wie es mit der verbliebenen Sporthalle, dem roten Sportplatz und dem Rasenplatz (unten im Bild) weitergeht, ist allerdings noch unklar. Archivfoto. © Benjamin Beytekin

Schon seit einigen Wochen ist von der ehemaligen Ernst-Heinkel-Realschule in Grunbach-Süd nichts mehr zu sehen. Wo früher Schüler unterrichtet wurden, soll nun erst einmal Gras wachsen. Die Pläne für die Bebauung des Areals laufen allerdings schon. Bei einer Bürgerinformationsveranstaltung in den Gebäuden der IHK stellte die Verwaltung Anfang des Jahres ihre Pläne für das etwa 24 000 Quadratmeter große Plangebiet, das auch die zwei Außensportplätze und die Sporthalle nördlich der ehemaligen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar