Remshalden

Posaunenklänge zum Feierabend: Eine Familie bespielt seit dem Frühjahr jeden Abend ihre Nachbarschaft

Familie Seibold
Sonja Seibold und ihre Söhne Manuel und Simon (von links) spielen seit März jeden Abend um 19 Uhr zu Hause ein kleines Konzert. © Benjamin Büttner

Jeder Feierabend beginnt in Grunbach mit einem Minikonzertchen. Wer in Hörweite zu Familie Seibold wohnt, hört pünktlich um 19 Uhr mitten im Wohngebiet besinnliche Blasmusik. Die musikalische Familie schenkt ihrer Nachbarschaft eine kleine Nacht-, vielmehr Feierabendmusik.

An diesem winterlichen Abend steht niemand auf der Straße, um dem mehrstimmigen Klang von Flügelhorn, Waldhorn und Tenorhorn zuzuhören. Es ist zu kalt. Die Atemluft bildet Nebelschleier vor dem Gesicht – es wäre

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar