Remshalden

Remshalden bekommt nach langer Standortsuche nun doch noch einen Aldi-Markt

Aldi zieht in altes Edeka-Gebäude ein
Der neue Aldi-Markt soll in dem alten Edeka-Gebäude unterkommen. Dafür muss noch umgebaut werden. © Gabriel Habermann

Es gibt Neuigkeiten beim Thema Nahversorgung in Remshalden: In Geradstetten soll ein neuer Aldi-Markt eröffnen. Der Discounter wird in das Gebäude des ehemaligen Edeka-Markts einziehen, das schon seit Herbst 2019 leersteht. Der Edeka Schieber schloss damals seine Pforten, weil das Unternehmen sich an dem Standort vergrößern wollte, dafür aber keine Genehmigung bekommen hatte.

Schon seit geraumer Zeit ist bekannt, dass Aldi Süd sich um Räume in Remshalden bemüht. Zuletzt gab es aber

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich