Remshalden

Remshalden: Neues Corona-Testzentrum im ehemaligen Restaurant „Mandarin-Garden“

Corona Schnelltest Coronatest Symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Im ehemaligen Restaurant „Mandarin-Garden“ in der Bahnhofstraße 31 hat zu Beginn der Woche ein neues Testzentrum eröffnet. Der Betreiber ist nach Auskunft von Toni Chan von der Familie, die ehemals das „Mandarin-Garden“ betrieb, ein Mann, der auch mehrere andere Teststationen unterhält.

Testzentrum ist Zwischennutzung

Das komplette Gebäude soll laut Chan im April abgerissen werden. Bevor es nun aber bis dahin nur leer steht, habe die Familie, die sich mit Remshalden verbunden fühle, einen Beitrag zum einfachen Testen leisten wollen.

Das Testzentrum hat jeden Tag geöffnet, montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr und sonntags von 10 bis 18 Uhr. Eine Anmeldung ist laut Chan nicht notwendig, es seien genügend Kapazitäten vorhanden. Auch PCR-Tests werden angeboten. 

Im ehemaligen Restaurant „Mandarin-Garden“ in der Bahnhofstraße 31 hat zu Beginn der Woche ein neues Testzentrum eröffnet. Der Betreiber ist nach Auskunft von Toni Chan von der Familie, die ehemals das „Mandarin-Garden“ betrieb, ein Mann, der auch mehrere andere Teststationen unterhält.

Testzentrum ist Zwischennutzung

Das komplette Gebäude soll laut Chan im April abgerissen werden. Bevor es nun aber bis dahin nur leer steht, habe die Familie, die sich mit

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper