Remshalden

Remshaldener Freibad-Sommer: Mau und trotzdem arbeitsreich

FreibadGeradstetten
Remshaldens Bäderleiter Jörg Knöllinger trotzt dem Niedrig-Temperatur-Sommer mit gewohnt guter Laune. Dennoch: Ein paar Besucher mehr hätte er 2021 gerne empfangen. © Gaby Schneider

„Der Sommer war wirklich mau“, findet Bäderbetriebsleiter Jörg Knöllinger. In diesem März hat er das Geradstettener Bad übernommen und ist durchaus ein wenig enttäuscht über die geringen Besucherzahlen. Während der Juni mit 11.500 Gästen noch überzeugte, waren Juli und August keine Wonnemonate. Erschwerend kam hinzu, dass gerade im Juni, in dem es warm genug war, die Besucherzahlen aufgrund der Corona-Pandemie reglementiert waren. Nur 500 Menschen durften zeitgleich im Bad sein. Häufig waren

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich