Remshalden

Remshaldener Hilfsfonds: Schnelle finanzielle Hilfe garantiert

HilfsfondSchraml
Barbara Schraml, die Erste Vorsitzende des Remshaldener Hilfsfonds, wirbt um neue Ehrenamtliche und dafür, sich bei Unterstützungsbedarf früher zu melden. © Gaby Schneider

Wenn es mal so richtig klemmt, weil einfach kein Geld mehr da ist, so dass der Kühlschrank leer ist, das Geld nicht mehr reicht, um neue Kinderschuhe zu kaufen, oder das Konto gar nicht mehr aus dem Minus kommt – dann gibt’s für Remshaldener schnelle und unkomplizierte Hilfe. Der Hilfsfonds wurde eben zu diesem Zweck gegründet, Mitbürgern in Not aus der finanziellen Not zu helfen.

Barbara Schraml, die Vorsitzende des Vereins, weiß, dass es viele Menschen im Ort gibt, die mit richtig

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion