Remshalden

Vollsperrung der Ortsdurchfahrt in Remshalden-Geradstetten verlängert sich

Baustelle Geradstetten
Kein Durchkommen an der Unteren Hauptstraße bis Mitte November. © Benjamin Büttner

Noch bis voraussichtlich Freitag, 18. November, wird die Bushaltestelle Geradstetten-Mitte barrierefrei umgebaut. Damit ist die Baustelle ein wenig in Verzug. Das kommt auch daher, dass der Landkreis sich kurzfristig entschieden hatte, die Fahrbahndecke zu erneuern. Zusätzlich kommen laut Andreas Schneider, Sachgebietsleiter Tiefbau, noch weitere Kleinigkeiten dazu.

Baustelle der Bushaltestelle wandert zum Rathaus weiter

Ist alles erledigt, wird die Bushaltestelle wieder in Betrieb genommen und die Vollsperrung des Straßenabschnitts an der Haltestelle aufgehoben. Im Anschluss daran wird mit dem barrierefreien Umbau der Bushaltestelle Geradstetten-Rathaus begonnen, der bis Weihnachten erledigt sein soll. Die Baumaßnahme am Rathaus wird ebenfalls unter Vollsperrung der Kreisstraße durchgeführt. Daraus ergeben sich einige Verkehrsbeschränkungen, auf die die Gemeindeverwaltung hinweist:

Die Untere Hauptstraße wird zwischen der Mittelquerspange und der Einmündung Vom-Stein-Straße voll gesperrt. Für den Pkw-Verkehr bleibt die aktuelle Umleitung über die Mittelquerspange, die Straße „Am Kelterwiesenbach“ sowie den Ahornweg bestehen. Die Zufahrt zur Grundschule, zur Realschule und zum Kinderhaus ist aus Fahrtrichtung Winterbach/Hebsack kommend regulär über die Vom-Stein-Straße möglich. Aus der Gegenrichtung ist die Umleitungsstrecke zu befahren.

Umleitung über "Am Kelterwiesenbach"

Die Bushaltestelle Geradstetten-Rathaus entfällt für die Dauer der Umbaumaßnahme. Fahrgäste werden gebeten, die Aushänge an den Haltestellen im Blick zu behalten und auf die umliegenden Haltestellen Dietrich-Bonhoeffer-Straße, Realschule und Geradstetten-Mitte auszuweichen. Die aktuelle Ersatzhaltestelle Am Kelterwiesenbach wird entfernt.

Trotz der Baumaßnahme findet der Wochenmarkt in Geradstetten jeden Freitag regulär statt. Während der Vollsperrung ist für die Marktbesucher eine Zufahrt auf den Marktplatz allerdings nicht möglich. Stattdessen können die öffentlichen Parkplätze am Rathaus in der Vom-Stein-Straße genutzt werden.

Noch bis voraussichtlich Freitag, 18. November, wird die Bushaltestelle Geradstetten-Mitte barrierefrei umgebaut. Damit ist die Baustelle ein wenig in Verzug. Das kommt auch daher, dass der Landkreis sich kurzfristig entschieden hatte, die Fahrbahndecke zu erneuern. Zusätzlich kommen laut Andreas Schneider, Sachgebietsleiter Tiefbau, noch weitere Kleinigkeiten dazu.

Baustelle der Bushaltestelle wandert zum Rathaus weiter

Ist alles erledigt, wird die Bushaltestelle wieder in

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper