Remshalden

Was  die Corona-Pandemie die Remshaldener kostet

Corona Kosten
Zahlreiche unerwartete Kosten und Mindereinnahmen sind durch die Corona-Krise auf die Gemeinde zugekommen. © ALEXANDRA PALMIZI

Corona kostet so einiges: unbefangenen Kontakt mit der Familie, mit den Freunden. All die vielen kleinen Dinge, die das Leben bunt und fröhlich machen, sie fehlen. Straßenfeste, Urlaubsfahrten, Geburtstagsfeiern, Konzertbesuche, die Liste ist endlos, die Dinge darauf unbezahlbar. Allerdings: So manche Rechnung muss eben doch beglichen werden. Die Gemeinde Remshalden hat im Jahr 2020 allein für Masken und Schutzmaterial, für Desinfektionsmittel, Home-Office-IT, Schutzwände und Ähnliches

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion