Remshalden

Was passiert mit dem Gelände der alten Realschule?

Alte Realschule schon halb in Trümmern_0
Mit jedem Biss des Baggers geht knirschend ein Teil der alten Remshaldener Realschule zu Bruch. © ZVW/Benjamin Büttner

Remshalden.
„Sie sehen es vielleicht, aber Sie hören es mit Sicherheit“, sagte Bürgermeister Reinhard Molt vor den 200 Menschen, die sich am Donnerstagabend bei einer Informationsveranstaltung der Gemeinde im IHK-Bildungshaus versammelt hatten. Die Rede war vom Abriss der alten Realschule, der im Moment in Grunbach-Süd im vollen Gange ist. Auf dem freigewordenen Areal könnte in den nächsten Jahren neuer Wohnraum für bis zu 230 Menschen entstehen.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar