Remshalden

Wie funktioniert ein Ferienprogramm unter Corona-Auflagen?

Ferienprogramm
Beim Ferienprogramm basteln die Kinder in einem Pavillon beim Aktivspielplatz Regenmacher. Für eine Weile stand infrage, ob das Programm dieses Jahr überhaupt stattfinden kann. © ALEXANDRA PALMIZI

„Meiner ist fast zu bunt geworden“, sagt ein Junge, der seinen Regenmacher, den er gerade in mühevoller Arbeit selbst zusammengebastelt und mit Kirschkernen befüllt hat, mit bunten Streifen bemalt. Auf dem Platz neben ihm achtet ein Mädchen besonders genau darauf, dass die Farbverläufe ihrem Anspruch gerecht werden. Dass die zwei zusammen mit einer Gruppe von anderen Kindern im Alter von sechs bis 14 Jahren am Remshaldener Ferienprogramm auf dem Aktivspielplatz teilnehmen können, ist dieses

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion