Remshalden

Wie junge Familien mit der Corona-Situation umgehen und wovor sie jetzt Angst haben

Familienlockdown
Zum Glück sind die Spielplätze im zweiten Lockdown offen. Bei gutem Wetter ist der am Bürgerpark in Remshalden sehr beliebt. © Gaby Schneider

Noch haben Kindergärten und Schulen geöffnet, aber wie lange noch? Vielen Eltern bereitet die Ungewissheit Unbehagen.

Die fünfjährige Ronja hat ihren Lieblingsplatz okkupiert. Die Tochter von Thomas Baschuritsch aus Schorndorf-Weiler schaukelt vergnügt und in Rückenlage in der Nestschaukel. „Sie ist ein totales Spielplatzkind, sie will immer raus, raus, draußen sein“, sagt der Vater. „Für Kinder ist es sehr schade, dass das Freizeitangebot immer mehr abnimmt und es meistens damit

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion