Remshalden

Wieder Brandstiftung an Skateranlage in Remshalden

UnterstandSkater
Von außen ist nicht viel zu erkennen, aber unter dem Dach des Unterstandes wurde wieder einmal Feuer gelegt. © Gaby Schneider

Offenbar ist es erneut zu einer Brandstiftung am Unterstand an der Skateranlage gekommen. Die Gemeindeverwaltung hat Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet. Man ist nun auf der Suche nach Zeugen.

Schon die dritte Brandstiftung an gleicher Stelle

Wer die Tat beobachtet hat oder Angaben zur Identität des potenziellen Täters machen kann, wird gebeten, sich an die Polizei oder an die Gemeindeverwaltung, Bau- und Ordnungsverwaltung zu wenden. Diese ist unter 0 71 51/97 31 13 10 zu erreichen.

Glücklicherweise wurde die Funktionsfähigkeit des neu aufgestellten Unterstands nicht beeinträchtigt.

Brand am Pumphaus

Der Unterstand der Skateranlage in Remshalden ist schon öfter das Ziel von Sachbeschädigungen geworden. Mindestens schon zweimal vor diesem Ereignis wurde hier Feuer gelegt. Infolgedessen hatte der Unterstand einmal auch aufwendig neu hergerichtet werden müssen.

Zuvor war in Remshalden auch das Pumphaus am Kelterwiesenbach nahe der Bundesstraße angezündet worden. Das Dach muss neu gedeckt werden, das Gelände um das Häuschen soll nun eingezäunt werden, um solche Vorkommnisse an dem für die Entwässerung wichtigen Punkt der Infrastruktur auszuschließen.

Ermittlungen zu Fabrikbrand mit Explosionen laufen 

Was das Feuer im Fabrikgebäude an der Straße Oberer Wasen betrifft, gibt es noch keine weiteren Ergebnisse, die Ermittlungen dauern noch.

Offenbar ist es erneut zu einer Brandstiftung am Unterstand an der Skateranlage gekommen. Die Gemeindeverwaltung hat Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet. Man ist nun auf der Suche nach Zeugen.

{element}

Schon die dritte Brandstiftung an gleicher Stelle

Wer die Tat beobachtet hat oder Angaben zur Identität des potenziellen Täters machen kann, wird gebeten, sich an die Polizei oder an die Gemeindeverwaltung,

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper