Rudersberg

Am Freitag (22.10.) und Samstag (23.10) ist Kunstmarkt im Rudersberger Rathaus

kunstmarkt
Vor zwei Jahren fand der Markt zum letzten Mal statt. © Benjamin Büttner

Nach coronabedingter Zwangspause im vergangenen Jahr findet am Freitag, 22., und Samstag, 23. Oktober, wieder ein Rathauskunstmarkt in Rudersberg statt. Ausgewählte Aussteller präsentieren sich und laden zum Entdecken, zum Verweilen und zum genussvollen Einkaufen.

Von Holzarbeiten bis Tischdeko

Im Foyer sowie in den Fluren und Sitzungssälen des Rathauses zeigen Künstlerinnen und Künstler verschiedene Werke unterschiedlichster Thematiken und Macharten. Die diesjährigen Aussteller des Kunstmarktes bieten ein hochwertiges und ausgefallenes Sortiment an. Dies geht über Holzarbeiten, Schmuck, Textilkunst aus Filz und Wolle, Skulpturen, Kunst aus Keramik, Stein und Stahl, Beton und Porzellan, Verschiedenes aus Papier, Schönes für Sinn und Seele bis hin zur Dekoration für Tisch, Haus, Hof und Garten.

Es gilt die 3G-Regel

Die Gemeinde lädt alle Interessierten dazu ein, an den beiden Tagen die „besondere und unvergessliche Atmosphäre mit neuen und bereits bekannten Künstlerinnen und Künstlern“ zu genießen.

Im Rathaus gelten bei der Veranstaltung die Corona-3G-Regeln. Kontakte müssen per Luca-App nachverfolgt werden.

Im Außenbereich des Rathauses bietet der Förderverein des Freibades Steinenberg Snacks und Getränke zum Mitnehmen.

Der Eintritt ist frei.

Der Kunstmarkt hat geöffnet am Freitag, 22. Oktober, von 17 bis 22 Uhr sowie am Samstag, 23. Oktober, von 10 bis 18 Uhr. Das Rudersberger Rathaus befindet sich in der Backnanger Straße 26.