Rudersberg

Corona-Pandemie sorgt für viel Arbeit im Rudersberger Rathaus

Rathaus Rudersberg_0
Das Rathaus in Rudersberg. © Laura Edenberger

Die Corona-Pandemie beschäftigt die Mitarbeiter der Rathäuser nach wie vor stark. In Rudersberg sind momentan ein bis zwei Vollzeitstellen ausschließlich mit dem Thema Corona beschäftigt. Nach einem Ausbruch im evangelischen Kindergarten Pusteblume Steinenberg, bei dem vergangene Woche mehrere Erzieherinnen und Krippenkinder infiziert wurden, war viel Kontaktverfolgung notwendig. „Zum Glück blieben die Infektionen aber nur auf den Bereich der Krippe begrenzt“, sagt Hauptamtsleiter Achim

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich