Rudersberg

Der Rudersberger Bürgermeister Raimon Ahrens ist in Quarantäne

ahrensamt
Raimon Ahrens. © ALEXANDRA PALMIZI

Bei der Gemeinderatssitzung war in dieser Woche einer auffällig abwesend: Bürgermeister Raimon Ahrens, der sich momentan aufgrund eines Coronafalls im familiären Umfeld in Quarantäne befindet. „Ich bin so weit Gott sei Dank fit“, kann der Bürgermeister aber telefonisch berichten. Er habe keine Symptome und sein Coronatest sei negativ ausgefallen.

„Als Kontaktperson bin ich noch bis zum kommenden Wochenende in Quarantäne“, sagt Raimon Ahrens. Einen erneuten Test müsse er nicht machen. Sofern er weiterhin symptomfrei bleibt, kann er nach Ablauf der Quarantäne wieder das Haus verlassen. Bis dahin arbeitet er im Home-Office weiter. „Das zeigt einfach nur, wie schnell es dann doch gehen kann und dass es aktuell eine Situation ist, in der wir alle vorsichtig sein und an der einen oder anderen Stelle umdenken müssen“, sagt der Verwaltungschef.

Im Gespräch mit Schulen

Entsprechend bereitet sich die Gemeindeverwaltung auf neue Einschränkungen vor. „Wir rechnen damit, dass der Lockdown kommt“, sagt Hauptamtsleiter Achim Laidig in Bezug auf die aktuelle Diskussion über strengere Regeln zur Eindämmung des Infektionsgeschehens im Land. „Wir sind im Austausch mit den Schulen“, sagt er beispielsweise. Zudem warte die Verwaltung darauf, ob und wie die nächtlichen Ausgangssperren umgesetzt werden. „Man sieht, dass man gut daran tut, wenn man sich für den Ernstfall vorbereitet“, sagt auch Raimon Ahrens.

Aktuell meldet das Landratsamt 35 Infizierte in Quarantäne in Rudersberg. „Allein in der letzten Woche gab es drei Todesfälle in der Gemeinde“, so Achim Laidig im Gemeinderat. „Die Kontaktverfolgung im Bürgerbüro bindet im Haus sehr viel Personal, aber im Moment können wir das leisten.“ Die Zahlen zeigten, dass die Lage auch vor Ort ernst sei. Deshalb halte die Gemeinde die Sicherheits- und Vorsichtsmaßnahmen überall sehr hoch.

Bei der Gemeinderatssitzung war in dieser Woche einer auffällig abwesend: Bürgermeister Raimon Ahrens, der sich momentan aufgrund eines Coronafalls im familiären Umfeld in Quarantäne befindet. „Ich bin so weit Gott sei Dank fit“, kann der Bürgermeister aber telefonisch berichten. Er habe keine Symptome und sein Coronatest sei negativ ausgefallen.

{element}

„Als Kontaktperson bin ich noch bis zum kommenden Wochenende in Quarantäne“, sagt Raimon Ahrens. Einen erneuten Test müsse er

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper