Rudersberg

Ein Stück Normalität nach der Coronavirus-Pause

1/2
Schulzentrum Rudersberg
Alltag kehrt wieder ein in Rudersberg. © ZVW/Alexandra Palmizi
2/2
_1
Schulleiter Thomas Smolarczyk: „Das Krisenmanagement war gut“.

Rudersberg.
Fünf Schultage lang stand am Schulzentrum alles still. Nachdem eine Mitschülerin und ihr Vater sich mit dem Corona-Virus infiziert hatten, wurde der Betrieb vorläufig eingestellt. Am Mittwoch durften die Rudersberger wieder in den Unterricht.

Und alles sieht in der großen Pause nach Normalität aus. Jungen und Mädchen rennen über die Hügel, im „Käfig“ wird gekickt, auf der großen Rutsche herrscht fröhliches Treiben – und auch die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar