Rudersberg

Großer Andrang im Landgericht Stuttgart: Rudersberger Mordprozess wühlt die Gemeinde auf

Landgericht Stuttgart Symbolbild_0
Das Stuttgarter Landgericht. © ZVW/Gabriel Habermann

Eine Frau weint und schluchzt vor dem Landgerichtssaal sechs in Stuttgart. Ein Mann umarmt und tröstet sie. Der Auftakttermin zum Rudersberger Mordprozess am Freitagmorgen (04.09.2020) ist vorbei. Der Andrang war riesig gewesen. Rund 50 Menschen waren gekommen, darunter viele Angehörige, Freunde und Bekannte der am 4. März 2020 ermordeten Michelauerin.

Nur etwa 35 durften aus Corona-Schutzgründen hinein in den Saal. Alle wollen Hintergründe zur der schrecklichen Tat erfahren, die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar