Rudersberg

Mehr Gemeinschaft, bessere Radwege: Bürger sammeln Ideen für die Zukunft von Rudersberg

Luftbilder 2011
Bürger arbeiten an der Entwicklung der Gemeinde mit. © Habermann

Mehr Unterstützung fürs Ehrenamt, ein stärkeres Gemeinschaftsgefühl im Kernort und den Teilgemeinden, besserer öffentlicher Nah- und Radverkehr sowie mehr Angebote in der Kultur und Naherholung: Das wollen die Rudersberger für ihren Ort erreichen. Das war das Ergebnis zum Auftakt einer digitalen Bürgerbeteiligung am Donnerstagabend, die auf reges Interesse in der Bevölkerung stieß.

Mehr Teilnehmer, als von der Gemeinde erwartet

Knapp 50 Bürger haben bei der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich