Rudersberg

Neues Quartier im Ortskern: In Rudersberg sollen bis zu 80 neue Wohneinheiten entstehen

Schmidbächle Rudersberg
So könnte es aussehen, das neue Quartier „Am Schmidbächle“. © Visualisierung: Schaile

70 bis 80 Wohneinheiten sollen mitten in Rudersberg entstehen. Dafür hat der Rudersberger Gemeinderat bereits grünes Licht gegeben. Jetzt steht auch fest, welcher Investor das Gebiet „Am Schmidbächle“ erschließen darf. Das Gremium hatte dabei die Wahl zwischen drei verschiedenen städtebaulichen Konzepten.

Für acht gemeindeeigene Bauplätze fand im Mai eine Ausschreibung statt. „Uns war es wichtig, hier auch Mehrfamilienhäuser zu bekommen“, sagte Bürgermeister Raimon Ahrens in der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich