Rudersberg

Rudersberg: 18-Jähriger bedroht seine Eltern mit einer Schusswaffe

Polizei
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Am Sonntagabend (19.12.) musste die Polizei nach Rudersberg ausrücken. Denn ein 18-Jähriger hat gegen 23 Uhr seine Eltern mit einer Schusswaffe bedroht. Diese haben daraufhin den Notruf gewählt.

Der junge Mann wurde in die Psychiatrie eingeliefert

Polizisten haben den jungen Mann dann in Gewahrsam genommen. Die Schreckschusspistole, mit der er seine Eltern bedroht hat, wurde von der Polizei sichergestellt. Der 18-Jährige wurde wegen seines psychischen Zustandes in eine

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion