Rudersberg

Rudersberg: Sanierung bei Kreisel am Schulzentrum sorgt für Teilsperrungen

Kreisverkehr hier Rudesberg beim Schulzentrum
Kreisel beim Schulzentrum. © Habermann

Der Kreisverkehr entlang der Landesstraße am Rudersberger Schulzentrum bekommt einen neuen Fahrbahnbelag. Deshalb sind in der Woche nach Ostern Teilsperrungen notwendig, wie das Landratsamt mitteilt.

Was an dem Kreisel gemacht wird

Die vorhandene Asphaltbetondeckschicht weist starke Unebenheiten und Schäden auf und muss deshalb saniert werden. Dazu wird zunächst die bituminöse Deck- und Binderschicht abgefräst und anschließend neu eingebaut.

Die Arbeiten starten am Dienstag, 19. April, und dauern bis zum 23. April. Die Verkehrsführung erfolgt in diesem Zeitraum im Ampelbetrieb, wobei der Bahnübergang und die Zufahrt zum Schulparkplatz über die Bauzeit hinweg geschlossen bleiben. Die Umleitung erfolgt innerörtlich über die Welzheimer Straße. Die Baukosten belaufen sich auf rund 70 000 Euro.

Der Kreisverkehr entlang der Landesstraße am Rudersberger Schulzentrum bekommt einen neuen Fahrbahnbelag. Deshalb sind in der Woche nach Ostern Teilsperrungen notwendig, wie das Landratsamt mitteilt.

Was an dem Kreisel gemacht wird

Die vorhandene Asphaltbetondeckschicht weist starke Unebenheiten und Schäden auf und muss deshalb saniert werden. Dazu wird zunächst die bituminöse Deck- und Binderschicht abgefräst und anschließend neu eingebaut.

{element}

Die Arbeiten

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion