Rudersberg

Senioren: "Wir sind die Vergessenen in der Coronakrise"

Seniorenrat
Von links: Sylvia Rothe, Sieglinde Seibold, Heidi Hollo, Renate Thiele, Jürgen Rubesch und Gerhard Höfer wollen Senioren etwas bieten. © Gaby Schneider

Als Heidi Hollo vor kurzem beim Arzt war und einer jüngeren Person begegnete, scheuchte diese sie mit einer forschen Handbewegung einfach weg. Eine Erfahrung, die nicht nur sie, sondern auch manche der anderen Mitglieder des Rudersberger Seniorenrats gemacht haben, die sich für ein Gespräch über ihre aktuelle Lage mit unserer Zeitung eingefunden haben. „Das ist für mich unbegreiflich“, entrüstet sich Heidi Hollo, eines der Gründungsmitglieder des Rats. Nicht weil sie die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar