Rudersberg

Sparkassen-Schließung: Was sich für Kunden ändert

Sparkasse Steinenberg_0
Hat sich, wenn auch ohne Erfolg, für den Erhalt der Steinenberger Filiale eingesetzt: Ortsvorsteher Wilfried Hägele. © ZVW/Gabriel Habermann

Rudersberg.
Bargeld, das per Post zugeschickt wird oder im Automat nur noch nach einer langen Anfahrt verfügbar ist: In Rudersbergs Teilorten ist das für Kunden der Kreissparkasse demnächst Realität. Denn die beiden letzten Teilortfilialen in Steinenberg und Schlechtbach werden im März schließen. Dann wird es dort auch keinen Geldautomaten mehr geben. Die Filiale im Kernort wird dafür gerade zu einem Beratungszentrum ausgebaut.

Für Wilfried

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich