Rudersberg

Warum die Burg Waldenstein nun doch nicht verkauft wird - und welche Änderungen trotzdem anstehen

Waldenstein
Momentan können auf der Burg Waldenstein keine Veranstaltungen stattfinden. Der Burgherr investiert aber schon einmal für die Zukunft. © Gaby Schneider

Seit Herbst 2018 stand die Burg Waldenstein oberhalb von Rudersberg zum Verkauf. Vor der Corona-Pandemie gab es dafür auch einige Interessenten, wie Reinhard Göppel, der Inhaber der Burg, unserer Zeitung vergangenes Jahr berichtete – dann hielten sich die potenziellen Käufer aber eher bedeckt. Nun ist klar: Die Burg steht erst einmal nicht mehr zum Verkauf. Stattdessen will Reinhard Göppel selbst noch einmal loslegen.

„Durch Umstrukturierungen und die Möglichkeit, erweitern zu können,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich