Rudersberg

Was wünscht sich Rudersbergs Jugend? Gemeinde befragt jetzt alle zwischen 11 und 18

girls-1031538_1920
Das Projekt soll dabei helfen, Jugendliche für die Mitgestaltung der Gemeinde zu gewinnen. Symbolfoto. © Pixabay

Was beschäftigt die Kinder und Jugendlichen in Rudersberg? Was läuft aus ihrer Sicht gut in der Gemeinde? Wo sehen sie Verbesserungsbedarf? Und vor allem: Was wünschen sie sich von der Verwaltung? Um diese Fragen geht es bei „Jung sein in der Kommune“ (PJuK), einem Beteiligungsprojekt, das jetzt gestartet ist.

Im Rahmen des Projekts sollen die Bedarfe der jungen Bürger erfasst werden. In Zusammenarbeit mit den wichtigen Akteuren der Jugendarbeit soll auch eine Plattform zur

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich