Rudersberg

Weshalb der Abwasser-Preis in Rudersberg 2022 erneut steigen soll

landesweite einführung einer gesplitteten abwassergebühr (also berechnung nicht mehr einfach nach der menge des bezugs an frisc
Für das in den Abfluss fließende Wasser müssen die Rudersberger bald mehr bezahlen © Zürn

Das zweite Jahr in Folge soll der Preis für das Schmutzwasser in Rudersberg erhöht werden. Das hat Kämmerer Thomas Krapf bei der Präsentation der Wirtschaftspläne für die Eigenbetriebe der Gemeinde kürzlich berichtet.

Viel wurde zuletzt in Rudersberg in die Abwasserinfrastruktur investiert. Insbesondere die umfangreichen An- und Umbauarbeiten an der zentralen Kläranlage im Wieslauftal, die künftig auch von Althütte genutzt wird, stehen kurz vor dem Abschluss. Rund 7 Millionen Euro

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich