Rudersberg

Weshalb im Fischsee in Steinenberg nicht mehr geangelt werden darf

Fischteich
Wird zum Biotop: Der Fischteich an der Trogklinge bei Steinenberg. © Gabriel Habermann

Der gemeindeeigene See an der Trogklinge bei Steinenberg wird seit vielen Jahren befischt – und das „mit großem Engagement der Pächter“, wie Bürgermeister Raimon Ahrens kürzlich im Rudersberger Bau- und Verwaltungsausschuss berichtete.

Doch damit ist jetzt Schluss. Denn für die entsprechende Nutzung hatte es all die Jahre gar keine offizielle Genehmigung gegeben. Das wäre wohl nie aufgefallen, hätten sich die Pächter im November 2019 nicht an die Gemeinde gewandt. Sie fürchteten

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich