Rudersberg

Wie drei FSJler Schüler in Rudersberg während der Corona-Pandemie unterstützen

FSJler
Haben trotz widriger Bedingungen positive Erfahrungen mit ihrem FSJ in Rudersberg gemacht (von links): Philipp Simon Schnötzinger, Saskia Behrend und Jana Grözinger. © ALEXANDRA PALMIZI

Sie wollten nach ihrem Schulabschluss nicht gleich in die Ausbildung oder ein Studium einsteigen und zunächst etwas Sinnvolles, etwas Soziales machen, sich auch ein Stück weit beruflich orientieren. Seit Beginn des Schuljahres unterstützen Jana Grözinger (19), Philipp Simon Schnötzinger (16) und Saskia Behrend (19) in ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) Mädchen und Jungen am Schulzentrum Rudersberg.

Vieles ist dabei anders gekommen als geplant. Regulärer Unterricht hat wegen der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich