Schorndorf

Ärger in der Schorndorfer Innenstadt: Wohnen im Masken-Pflichtgebiet

Maskenkontrollen
Der städtische Ordnungsdienst kontrolliert und informiert die Passanten in der Schorndorfer Innenstadt. © Gabriel Habermann

Echtes Unverständnis und Ärger hat die pauschale Maskenpflicht bei vielen Bewohnern der Innenstadt hervorgerufen. Immerhin leben sie neuerdings rund um die Uhr im neuen, sogenannten Verdichtungsgebiet. Gehen sie vor die eigene Haustür, sollen sie sofort ihre Maske zücken. Mal eben den Müll rausbringen? Na klar, aber mit Maske. Die Kinder wollen vor der Haustür seilspringen, radeln, Fußball spielen? Kein Problem, aber mit Maske. Denn klar ist, innerhalb des von der Stadt definierten Bereichs

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar