Schorndorf

Über Mitgliedsbeiträge, Körperkult und Gesundheit: Der Schorndorfer Fitnessstudiobetreiber Thiemo Kaiser über die Auswirkungen des Lockdowns

Topfitscho
Thiemo Kaiser in seinem Studio Topfit. Auf 1200 Quadratmetern trainieren eigentlich seine Gäste. Seit Wochen herrscht hier allerdings Stille. © Gaby Schneider

Es sind harte Zeiten für die Fitnessbranche. Thiemo Kaiser vom Schorndorfer Studio „Topfit“ muss hohe Einbußen hinnehmen. Um seinen Kunden entgegenzukommen, zieht er derzeit trotzdem keine Mitgliedsbeiträge ein. Viele andere Studios machen das nach wie vor. Ist das legal? Wir haben einen Juristen von der Verbraucherschutzzentrale gefragt.

„Es ist viel versprochen worden, die Realität ist aber eine andere“, sagt Thiemo Kaiser über die von der Politik zugesagten Hilfen. Im Kübler-Areal

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich