Schorndorf

Überschwemmung in Schorndorf: Warum stand Wasser in Unterführung Hammerschlag?

HammerschlagUnterfuehrung
Die Unterführung. © Gaby Schneider

So mancher Anwohner oder Spaziergänger musste sich am vergangenen Wochenende schwer wundern, wenn er durch die Unterführung bei der Bahnhaltestelle Hammerschlag laufen wollte. Rot-weiße Baustellenabsperrungen versperrten den Weg von beiden Seiten. Grund dafür war eine kleine Überschwemmung, wie die Stadtverwaltung bestätigt. Denn in dem Fußgängertunnel stand das Wasser zwischenzeitlich 40 Zentimeter hoch.

{element}

Zwar ließ der Fachbereich für Infrastruktur die Unterführung am

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion