Schorndorf

2G: Was Veranstalter wie die Kulti und das Achtwerk zu den verschärften Corona-Regeln sagen

Opportunity02
Erstes Konzert der Kulturinitiative Rock nach dem langen Lockdown in diesem Jahr: Opportunity in der Strandbar 51. © Ralph Steinemann Pressefoto

Seit Mittwoch gilt in Baden-Württemberg die Corona-Alarmstufe. Weil die Lage auf den Intensivstationen angespannt ist, gilt in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens nun die 2G-Regel. Das bedeutet, der Zutritt zu Veranstaltungen ist nur noch Geimpften und Genesenen erlaubt. Steigt die Hospitalisierungsrate weiter, könnte es bald auch zu 2G+ (nur Geimpfte und Genesene, die zusätzlich ein negatives Testergebnis nachweisen müssen) oder Verboten kommen. Wir haben mit Veranstaltern in der

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion