Schorndorf

3G und Maskenpflicht: Endlich auch im Schorndorfer Gemeinderat

Gemeinderat
Bisher galt keine Maskenpflicht im Rat, sondern nur eine Empfehlung. Unser Bild entstand vor einem Jahr in der Künkelin-Halle. Archivfoto: Schneider © Ralph Steinemann Pressefoto

Während sich die Menschen im Land immer mehr an 2G plus gewöhnen müssen und in den Schulen seit Mitte November wieder die Maskenpflicht gilt, hat der Gemeinderat bisher ohne jede Einschränkung und auch ohne Maskenpflicht getagt. Das wird sich nun ändern. Von dieser Woche an müssen die Stadträte und Besucher von Gemeinderatssitzungen nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Die neue Regelung wird von allen Fraktionen begrüßt - bis auf eine: Der AfD geht die Vorgabe nicht weit

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion