Schorndorf

AfD sieht Manufaktur als Handlanger der Antifa - der Club wehrt sich gegen diese Diffamierung

Demo Schorndorf
Großes Polizeiaufgebot. © Benjamin Büttner

Nach der AfD-Demonstration am Samstag geht es den Beteiligten nun um Deutungshoheit der Ereignisse: „Höchst zufrieden“ zeigt sich AfD-Stadtrat Lars Haise in einer Pressemitteilung mit der Kundgebung, die dank des „professionellen Einsatzes der Polizei“ friedlich geblieben sei. Den Samstag sieht er dabei nicht als schwarzen Tag für Schorndorf, sondern als schwarzen Tag für die Antifa, „die den Bürgern die totalitäre Fratze des eigentlich schon lange überwunden geglaubten Sozialismus zeigte“.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich