Schorndorf

Auch die Kinderbetreuung wird dem Spardiktat unterworfen

Ein Mädchen spielt in einer Kita mit Bauklötzen
Während im Gemeinderat diskutiert wird, was sich die Stadt künftig noch im Betreuungsbereich leisten kann und was nicht, sind viele Kinder einfach nur froh, dass sie überhaupt wieder im Kindergarten sein dürfen. © Uwe Anspach/dpa

Weniger an den baulichen Maßnahmen und an der Einrichtung zusätzlicher Gruppen beziehungsweise der Änderungen bestehender Gruppenstrukturen, sondern in aller Regel auf Veränderungen in der Personalstruktur zielende Anträge der freien und kirchlichen Träger haben bei der Vorberatung des Kindergartenbedarfsplans im Verwaltungs- und Sozialausschuss für Aufregung gesorgt. Auf Seiten der Verwaltung, weil sie die geforderten Maßnahmen zumal in Coronazeiten mit dramatisch einbrechenden

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich