Schorndorf

Auf dem neuen Kunstrasenplatz in Weiler kann gekickt werden

Kunstrasenplatz
Glücklich über den neuen Kunstrasenplatz: Petra Schiek, Rektorin der Reinhold-Maier-Grundschule, Dr. Wolfram Vogel, Vorsitzender des TV Weiler, und Tina Werner, Fachbereichsleiterin Schulen und Vereine, (vorne von rechts), Fußballabteilungsleiter Manuel Burbott, Zweiter Vorsitzender Bernd Liepold und Geschäftsführerin Bettina Wieler (hinten von rechts). © Benjamin Büttner

330 000 Euro hat die Stadt in den Kunstrasenplatz in Weiler investiert, jetzt wurde er den Fußballerinnen und Fußballern des TV Weiler offiziell für den Trainings- und Spielbetrieb übergeben. Im Jahr 2003 eingeweiht, war der Kunstrasenplatz inzwischen sehr in die Jahre gekommen: Die Faserflorauflage und die Sandverfüllung, weiß Vereinsvorsitzender Dr. Wolfram Vogel, mussten komplett erneuert werden.

{element}

Je mehr Betrieb, desto besser

15 bis 20 Jahre lang soll der neue

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion