Schorndorf

Ausgangssperre in Schorndorf: Am Wochenende gab es kaum Verstöße

Ausgangssperre in Schorndorf
Leere auf dem Unteren Marktplatz am Samstagabend. © Benjamin Büttner

"Es war sehr ruhig", ist die Bilanz des Ordnungsdienstes der Stadt Schorndorf, der am Wochenende unterwegs war, um die Einhaltung der Ausgangssperre zu überprüfen. Sie gilt seit vergangener Woche zwischen 21 Uhr und 5 Uhr. "Wir haben einzelne Personen angetroffen, die aber entweder einsichtig waren oder einen triftigen Grund hatten, unterwegs zu sein", gibt ein Vertreter der Verwaltung auf Nachfrage Auskunft. Ein triftiger Grund sei zum Beispiel der Weg von oder zur Arbeit. Anzeigen habe der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich