Schorndorf

Baubeschluss zur Stadtbücherei Schorndorf vertagt - der neue Oberbürgermeister soll dabei sein

Rathaus
Das Schorndorfer Rathaus. © ALEXANDRA PALMIZI

Der Beschluss über den Bau der Stadtbücherei am Spitalhof ist vertagt worden. Der Ältestenrat hat sich in seiner jüngsten Sitzung einstimmig über das weitere Vorgehen in Sachen Entscheidung über den Neubau der Stadtbücherei verständigt. Vereinbart wurde, dass die Entscheidung erst nach der Genehmigung des Haushalts 2022 und dem Amtsantritt des neuen Oberbürgermeisters/der Oberbürgermeisterin getroffen werden soll. Nach heutiger Planung geht die Stadtverwaltung von der Gemeinderatssitzung am 7. April 2022 aus. Damit ist dann auch der neue Oberbürgermeister oder die Oberbürgermeisterin in die Entscheidung über den Neubau am Spitalhof einbezogen.

Geplant ist bekanntermaßen ein Neubau für die Bücherei, die derzeit inklusive Büroflächen auf 600 Quadratmetern logiert und sich an ihrem neuen Standort auf das Doppelte an Fläche vergrößern soll. Zuletzt war man von Kosten von 9,5 Millionen Euro ausgegangen. Grund für die Vertagung des Beschlusses ist nach Angaben der Stadt das Bieterverfahren, das derzeit noch nicht abgeschlossen sei, sondern erst im Dezember - wenn der scheidende Oberbürgermeister Matthias Klopfer nicht mehr im Amt ist, sein Nachfolger aber noch nicht ins Amt eingeführt wurde.

Der Beschluss über den Bau der Stadtbücherei am Spitalhof ist vertagt worden. Der Ältestenrat hat sich in seiner jüngsten Sitzung einstimmig über das weitere Vorgehen in Sachen Entscheidung über den Neubau der Stadtbücherei verständigt. Vereinbart wurde, dass die Entscheidung erst nach der Genehmigung des Haushalts 2022 und dem Amtsantritt des neuen Oberbürgermeisters/der Oberbürgermeisterin getroffen werden soll. Nach heutiger Planung geht die Stadtverwaltung von der Gemeinderatssitzung am

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper