Schorndorf

Bezirkssynode Schorndorf: Kirche muss die Trends der Zeit realistisch wahrnehmen

Bezirkssynode
Die Bezirkssynode tagte wieder vor Ort. © Gabriel Habermann

Das vergangene, vor allem aber das gegenwärtige und künftige kirchliche Leben im Bezirk stand im Mittelpunkt der Herbstsitzung der Bezirkssynode des evangelischen Kirchenbezirks Schorndorf. Nachdem die Frühjahrssynode noch hybrid stattgefunden hatte, war nun wieder ein Treffen aller vor Ort möglich. Tatsächlich war einiges los im Schorndorfer Martin-Luther-Haus, berichtet die Bezirkssynode in einer Pressemitteilung. Unwohl allerdings brauchte sich dabei mit 3G, regelmäßigem Durchlüften und

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion