Schorndorf

Blasmusik und Rock'nRoll: Remshaldener Straßenfest

Straßenfest
Sehen wir in diesem Jahr ähnliche Bilder? Bürgermeister Stefan Breiter beim feuchtfröhlichen Fassanstich zur Eröffnung des Festes 2016. © Büttner / ZVW

Remshalden. Ein Pflichttermin im Remshaldener Veranstaltungskalender steht bevor. Am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juli, dreht sich beim Remshaldener Straßenfest im Ortsteil Grunbach wieder alles um bunte Unterhaltung und Geselligkeit. Für Kurzentschlossene, die bis Freitag zuschlagen, gibt es beim Flohmarkt am Sonntag noch freie Stände.

Zahlreiche Remshaldener Vereine und Organisationen haben sich bestens gerüstet und präsentieren an diesem Wochenende an mehr als 20 Ständen im Zentrum Grunbachs ein buntes und vielfältiges Angebot. Das musikalische Programm am Reinhold-Maier-Platz bietet Abwechslung für jeden Geschmack, von Blasmusik bis Partyrock, und die Festbesucher können sich auf allerlei heimische und internationale kulinarische Leckerbissen freuen. An zahlreichen Ständen gibt es zudem ein kostenloses Spielangebot für Kinder.

Am Samstag gibt es Blasmusik und Rock ‘n’ Roll

Um 16.30 Uhr eröffnet Bürgermeister Stefan Breiter das Straßenfest mit dem Fassanstich und einem Luftballonstart. Der Musikverein Harmonie Geradstetten bläst zur Eröffnung und spielt bis in den Abend. Ab 20.30 Uhr nimmt die Fellbacher Rockband „Destination“ das Publikum mit auf eine Zeitreise des Rock ‘n‘ Roll. Von den Fünfzigern bis zu den Achtzigern. Dazu spielt „Destination“ Deutsch-/Partyrock.

Spielstraße und Flohmarkt am Sonntag

Am Fest-Sonntag warten die Offene Kinder- und Jugendarbeit und die Schulsozialarbeit mit einer Spielstraße und einem abwechslungsreichen Angebot auf.

Außerdem findet der Flohmarkt statt. Auf der„Flanier- und Feilschmeile“ auf der Stuttgarter Straße wird ab 11 Uhr an rund 130 Ständen verkauft, was Sammlerherzen höher schlagen lässt. Dazu auch eine Information für alle, die spontan noch Lust haben, selbst mit einem Stand beim Flohmarkt vertreten zu sein: Es gibt noch freie Stände. Sie können noch bis Freitag, 12.30 Uhr, im Rathaus erworben werden, bei Jasmin Lehner, Zimmer 1.06, 0 71 51/97 31 11 22. Drei Meter kosten 20 Euro. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.remshalden.de/strassenfest.

Verkaufsoffene Geschäfte

Auf der Schorndorfer Straße stellen sich ab 13 Uhr Mitglieder des Handels- und Gewerbevereins mit ihren Produkten und Dienstleistungen vor. Die Grunbacher Geschäfte laden ebenfalls ab 13 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

Die Bühne am Reinhold-Maier-Platz wird vom Musikverein Buoch, dem Musikverein Remchingen und der Musikvereinigung Großheppach bespielt und das Museum Remshalden zeigt in seinen Räumlichkeiten eine Bilderschau zum Gemeindejubiläum 875 Jahre Grunbach.


16 Uhr: Beginn des Straßenfestes

16.30 Uhr: Eröffnung durch Bürgermeister Breiter mit Fassanstich, Luftballonstart und Verlosung; musikalische Umrahmung: Musikverein Harmonie, Bühne Reinhold-Maier-Platz.

17.30 bis 20 Uhr: Musikverein Harmonie Bühne Reinhold-Maier-Platz

20.30 bis 1 Uhr: Destination – A Tribute to Classic Rock, Bühne Reinhold-Maier-Platz


10 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst, Bühne Reinhold-Maier-Platz

11.30 bis 13.30 Uhr: Musikverein Buoch, Bühne Reinhold-Maier-Platz

13.30 bis 14 Uhr: Tanzgruppe SVR, Bühne Reinhold-Maier-Platz

14 bis 16.30 Uhr: Musikverein Remchingen, Bühne Reinhold-Maier-Platz

17 bis 19 Uhr: Musikvereinigung Großheppach, Bühne Reinhold-Maier-Platz

11 bis 18 Uhr: Flohmarkt, Stuttgarter Straße

13 bis 18 Uhr: verkaufsoffener Sonntag

13 bis 18 Uhr: HGV-Markt, Schorndorfer Straße

14 bis 17 Uhr: Bilderschau zum Grunbacher 875-Jahr-Jubiläum, Museum Remshalden